Auf 2.334 m Höhe ü.d.M. gelegen, ist diese Stadt durchaus noch als Geheimtipp zu bezeichnen. Nur wenige Touristen kennen Chachapoyas und seine Gässchen, die köstlichen Backwaren und Süßigkeiten und farbenfrohen, mit Orchideen geschmückten Innenhöfe der Häuser. Drei Stunden von Chachapoyas entfernt liegt ein Komplex von ähnlicher Faszination wie Machu Picchu, die zweitausendjährige Festung von Kuelap, mit ihren zwanzig Meter hohen Mauern und herrlichen Steinfriesen, Symbol der Kultur der Chachapoyas.